Jugendtraining in Erkshausen vom IPZV- Hessen

 

Allgemeines Jugendtraining 2014 in Erkshausen

Von Wiebke Nau und Anke Leinz

Vom 5.-6. April fand in Erkshausen bei Bad Hersfeld ein allgemeines Jugendtraining des IPZV e.V. Hessen auf dem Gestüt von Familie Köthe statt.

Der Tag begann mit dem Versorgen der Pferde. Danach folgte ein gemütliches Frühstück, bei dem der Tagesablauf besprochen wurde und sich alle 26 Teilnehmer mit ihren Pferden und dem jeweilige Problem vorstellten.

Danach folgte die erste Reitstunde, welche wahlweise auf dem Platz oder der Ovalbahn statt fand.

Der Unterricht wurde von Elke Köthe und Kirsten Trautmann geleitet. Wir wurden von Kirsten Trautmann unterrichtet, was uns sehr viel Spaß bereitete und sehr lehrreich war. Im Anschluss daran gab es Mittagessen.

Nach einer kurzen Verschnaufspause für Pferd und Reiter, folgte die zweite Reitstunde auf der

Ovalbahn.

Hauptsächlich trainierten wir den Sitz und den Tölt. Nach dem Versorgen der Pferde gab es Abendessen. Jeder hatte nun die Möglichkeit, sein Zimmer zu begutachten und seine Klamotten auszupacken. Später am Abend trafen wir uns am Lagerfeuer zu Stockbrot und gemütlichem Beisammensein.

Der nächste Morgen begann um 6 Uhr in der Frühe mit dem Versorgen der Pferde und dem anschließenden Frühstück für die Reiter. Gespannt schauten wir bei den ersten Reitstunden zu, was sehr interessant und lehrreich war, da man auch andere Reitstile betrachten konnte.

Es folgte eine Reitstunde auf dem Platz, bei der das Augenmerk hauptsächlich auf unserem Sitz lag. Am Nachmittag dann folgte unsere letzte Reitstunde vor der Abfahrt nach Hause, bei der wir den leichten Viergang trainierten.


Abschließend bedanken wir uns noch bei Anna-Lena Burk, die uns dieses spannende und lehrreiche Wochenende ermöglicht hat, und uns immer mit Rat und Tat zur Seite stand.