Zurück zu Sport

HIM 2014 in Kaufungen

Vergoldeter Saisonausklang mit 4 Hessenmeistertiteln

 

Nachdem die HIM im letzten Jahr auf dem Hirtenhof in Wehrheim/Obernhain stattfand, durften sich die Wehrheimer jetzt wieder einmal als Gäste beim IPR Kaufungen (Gestüt Ellenbach), dem Ausrichter der diesjährigen HIM, verwöhnen lassen und fernab der Heimat aber auf bekanntem Terrain zeigen, was in ihnen steckt.

Für die einen ein erfolgreicher Ausklang der diesjährigen Turniersaison, für einige hieß es aber auch Abschied nehmen.

Anna-Lena Burk beendete mit einer erfolgreichen Passprüfung (sie wurde mit ihrem Pferd Ösp vom Hirtenhof Hessenmeisterin mit 6,42 Punkten) und einer Goldmedaille im 150 m Pass-Rennen, sowie je einem 3. Platz im Fünfgang und im Speedpass ihre Karriere im Jugend-Hessenkader und nahm mit einem lachenden und einem weinenden Auge Abschied von einer über die Jahre zusammengewachsenen jugendlichen Gemeinschaft. Nun wird sie sich mit 21 Jahren im nächsten Jahr den Anforderungen der erwachsenen Turnierreiter stellen müssen.

Ebenfalls erfolgreich bei den Youngstern waren Nicolas Fedorov und seine kleine Schwester Lara vom Akazienhof. Lara siegte im Kinderspeedpass und belegte den 3. Platz im 150m-Passrennen. Nicolas errang zwei Hessenmeistertitel in der Töltprüfung T2 und im Fünfgangpreis der Junioren. Lennart Schnepp holte Gold im schweren Viergang der Jugendlichen.

 

Bei den Erwachsenen glänzte Thorsten Weiss auf dem 1. Platz in der schweren Töltprüfung T1 und durfte sich ebenfalls Hessenmeister nennen. In seiner zweiten Prüfung, dem schnellen Speedpass über 100 m, wurde er Zweiter.

 

 

 

 

 

 

Beatrice Schulte zu Hausen sicherte sich die Silbermedaille in der schweren Töltpreisprüfung T2 und erreichte im Viergangpreis der Erwachsenen (V1) in einem stark besetzten Feld den vierten Platz. Weiter konnten sich Maike Linnenbaum und Jona Schnepp über gelungene Ritte und gute Platzierungen im vorderen Bereich freuen.

Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Reiterinnen und Reitern!