26.08.2016 – 2. Tag der HIM

Kurz nach Sonnenaufgang, so mag es einigen vorgekommen sein, ging es auf dem Hirtenhof um 7.30 Uhr mit den ersten Ovalbahnprüfungen los. Herrlich kühl war es um diese Uhrzeit noch, so dass Zuschauer, Reiter und Pferde voller Energie und Tatendrang steckten.

Morgenstund

In der S2.T3 punktete Julia Hess mit einer 5,93 und hat sich somit ins Finale am Sonntag katapultiert.

Julia in der S2.T3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Paulina Richter erritt in der YF.V5 mit Snarra vom Hirtenhof den 3. Platz und startet am Sonntag noch einmal im Finale.

Pauli und Snarra in der YF.V5

 

Den Töltpreis der Jugend (J1.T1) erfolgreich gewuppt haben Maxime Mijnlieff und Kári von Berghausen (Gold), Silber und zugleich den Hessenmeistertitel gewann Sophia Henke mit Dagon von der Osterhöll, Lennart Schnepp vom heimischen IPRW errang Bronze mit Ottò vom gut Tiergarten.

J1.T1

 

 

 

 

 

 

 

 

Nicolas Fedorov  vom Akazienhof in Seelenberg startete mit Loftur fra Kambi in der H1.T2 und machte sich den Weg fürs Finale mit dem 2. Platz und 6,33 Punkten  frei. In der H1.T1 dem Töltpreis kam er mit Glæsa vom Akazienhof und 6.07 Punkten auf den 3. Platz.

Nicolas

 

 

 

 

 

 

 

 

Luisa Lohbeck punktete in der YC.V5 auf fremdem Terrain 5,57 und erritt sich Platz 5. Wir sehen sie am Sonntag im Finale.

Luisa

 

glückliche Marleen (mitte)

 

Auch unsere jüngsten konnten punkten. Emma (ganz links) kam in der KL.V5 mit Hnakkur frá Röðli auf den 5. Platz und Marleen Kaas siegte in der Kinder-Trailprüfung K.TR1 auf Vitus vom Gut Tiergarten mit 6.07 Punkten.

 

 

 

 

Beim Mitternachtstölt am Ende dieses langen anstrengenden Turniertages wurden uns traumhafte Kostüme beschert. Biene Maja und Willi tölteten am besten ums Oval. Danke an Sandra Stolz auf ihrem Baldur, die uns am Ende dann alle zusammen das wohlbekannte Lied aus der Fernsehserie anstimmen ließ.

 

Aber auch Glücksbärchi entlockte uns wilden Applaus!  Anna Hauschild versteckte sich unter dieser traumhaften Beleuchtung.Sie machte den 2. Platz.Glücksbärchen

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Bote aus Rio (Loredana Roggatz) kam total bunt daher und wäre beinahe auch auf dem 1. Platz für das beste Kostüm neben Schlauchboot und Turboquad gelandet. Erhielt dann aber den 3. Platz für Tölt. Das Schlauchboot wurde unser Publikumslieblingskostüm.

SchlauchbootTurboquadDer Bote aus Rio

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tolle Gewinne gab es den ganzen Tag bei unserer Tombola von und mit Doris.

Tombola

 

 

 

 

 

 

 

 

Und diese Pokale stehen für die Reiter bereit:

Pokale