Hufeisen-Kunst

 

 

Am 28. Dezember 2012 wurden die Eisen mal nicht geschmiedet, sondern bemalt!!

Bei unserer Bastelaktion, organisiert von den eifrigen Jugendwartinnen Sarah Geier und Iris Steuer, haben sich12 junge Reiterinnen als wahre Künstlerinnen entpuppt. Nachdem die Reiterstube in ein provisorisches Atelier umfunktioniert wurde, entstanden in rund 2-stündiger akribischer Kleinarbeit  einige kleine Kunstwerke. Die neu angeschafften Hufeisen wurden mit Acrylfarbe grundiert und dann je nach Lust und Laune mit Blumen, grafischen Mustern, Pferden,  Figuren etc. gestaltet. Zwischendurch gab´s zur Stärkung Knabbereien und erfrischenden Saft. Diese Pause konnte auch genutzt werden, um zu überdenken, ob man das Eisen nun an die Wand (bitte immer mit der Öffnung nach oben – sonst fällt das Glück heraus) oder z.B. als Briefbeschwerer oder Türschild nutzen wollte. Abschließend noch die wetterfeste Lackierung – fertig!

Die Kinder und Jugendlichen, allesamt Mitglieder unseres Vereins, hatten jedenfalls viel Spaß und nutzten diese Aktion, um sich untereinander besser kennenzulernen. Sicherlich wurden auch schon Pläne für eine gemeinsame Aktion im Frühjahr oder Sommer geschmiedet.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bis zum nächsten Mal!

 

Iris Steuer                         Sarah Geier
Jugendwart                       stellv. Jugendwart