Am letzten Juni-Wochenende haben uns die Kinder und Jugendlichen mit ihrem Arbeitseifer verblüfft. Eltern waren sprachlos ob des eifrigen Einsatzes von Besen, Lappen und Wasser durch ihre Sprößlinge. Die IPRW-Jugendwartinnen Anna-Lena Burk und Silvia Lorenz hatten zum Arbeitseinsatz vor dem diesjährigen Vereinsturnier die Jugendlichen eingeladen, mit ihnen die Reithalle zu entstauben und zu entrümpeln. Als kleine Entschädigung winkte ein Abendessen mit Übernachtung und Frühstück. Allerdings musste das Abendessen in Form von Pizza auch noch selbst gefertigt werden. Aber so eine Pizza macht sich ja eigentlich fast von selbst. Anschließend entspannten die Kids bei einem netten Film, bis es dann Zeit zum Schlafen war.

Da das Wetter nicht ganz so vertrauenswürdig war, zog man die Reithalle dem Freiluftgelände für die Übernachtung vor.

Hier ein paar Eindrücke dieses denkwürdigen Events.