Bedeckter Himmel und drückende Schwüle lastete auf den Reitern beim diesjährigen Altrip-Turnier. Aber sie hielten durch und konnten folgende Siege für sich einstreichen.

Marvin Leibold erreichte mit seiner Stute Vivilja vom Hirtenhof beim ersten Start sowohl im Viergang J7V5 als auch in der Töltprüfung J7T7 in der Jugendklasse Platz 3. Außerdem konnte er sich mit seinem Wallach Amadeus vom Hirtenhof in der Töltprüfung Y2T4 für die Deutschen Jugendmeisterschaften qualifizieren.

 

Natalie Novacic erreichte mit ihrem Pferd Igull frá Aldenghor in der Töltprüfung J4T7 den vierten Platz, Annika Kilian mit ihrem Logi vom Gut Tiergarten ebenfalls Platz 4 aber in der Viergangprüfung J4V5 der Jugendlichen.

Jona Samuel Schnepp erreichte mit seinem Ofsi von Pfaffenbuck in der Töltprüfung Y2T3 Platz 5, sein Bruder Lennart mit Tindur frá Horni I in der Kinderklasse im Tölt KLT7 Platz 4 und im Viergang KLV5 Platz 5.

Nicole Rubel-Leibold konnte sich mit Otto vom Gut Tiergarten im Viergang S2V2 für die Leistungsklasse 1 qualifizieren und belegte Rang zwei im Finale. Mit Viljar vom Blaudenberg erreichte sie in der Töltprüfung S2T3 ebenfalls die Leistungsklasse 1 und konnte sich Platz drei sichern!

 

Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Hirtenhof Reiter!