Qualitag am 20.05.2017

Qualitag auf dem Hirtenhof – Vorgeschmack auf die DJIM

Der 6. Qualitag am vergangenen Samstag  stand ganz im  Zeichen der Deutschen Jugend Islandpferde Meisterschaft (DJIM), die in diesem Jahr vom 26.7. bis zum 30.07. auch bei uns stattfindet. Das Durchschnittsalter der Starter lag deutlich unter 30 Jahren. Eine gute Gelegenheit für die Hirtenhofjugend, den Turnierreiter in sich und natürlich im Pferd zu wecken, und sich für die DJIM zu qualifizieren. „Unsere Nachwuchsreiter legten allesamt tolle Ritte hin“, so Hirtenhof-Miteigentümer Christoph Leibold, der an diesem Tag einer der vier Richter im Reiteroval war. Diesen Erfolgen waren natürlich einige Trainingsstunden bei Hirtenhofchefin Nicole Rubel, selbst erfolgreiche Turnierreiterin und Trainerin B, vorausgegangen. Insgesamt qualifizierten sich 11 Reiterinnen und Reiter für die DJIM. Emma Zahradnik (12 Jahre, startete noch in der Kinderklasse), Marleen Kaas (13 Jahre) und Marla Daiß (13 Jahre) konnten sich gleich in der ersten Tölt-Prüfung des Tages jeweils mit einer guten Note im Fünferbereich qualifizieren. Marla Daiß und Marleen Kaas hamsterten dann im Viergang V5 mit einer 5,9 und einer 5,6 weitere Qualifikationspunkte, während Emma sich im schwereren Fünfgang versuchte und hierbei aber auch noch weit über der Qualifikationsschwelle lag.  Bei den älteren Jugendlichen hat Jenna Weisbecker (15) die Qualifikation im Viergang erreicht. Lennart Schnepp, Katharina Eisele, Lily Alpmann, Franziska Boenkost, Alina Gunold, Jonah Schnepp erritten sich ihre Qualifikation u.a. mit guten Noten im Viergang. Jonah Schnepp konnte außerdem noch mit einer sehr guten Leistung in einer der schwereren Töltprüfungen T4 mit seinem Ofsi vom Pfaffenbuck glänzen. Hier schaffte er eine gute 6,1. Marvin Leibold startete mit Pröstur frà Ragnhaidarstödum im Fünfgang und kassierte ebenfalls die notwendigen Punkte.

Mit sehr guten Leistungen konnten auch wieder die Nachbarn aus Schmitten /Seelenberg vom Akazienhof aufwarten. Nicolas Fedorov hat mit seinen 19 Jahren bereits die Profi-Laufbahn eingeschlagen. Als Trainer B und Mitglied im Bundeskader Junger Reiter des Dachverbandes der Islandpferde Reiter (IPZV), legte er im Fünfgang mit seiner Glaesa vom Akazienhof eine super Note von 6,2 vor, in der Töltprüfung T4 eine 6,6. Seine Schwester Lara Fedorov (13), die in der Jugendklasse startet, erhielt die 5,9, wie auch in der Töltprüfung T3. Sie kam im schweren Viergang V2 auf die super Endnote von 6,2. Im Fünfgang schoss sie wieder knapp an einer 6erNote vorbei und blieb bei ihren 5,9 Punkten.

Am Ende des Tages war auf vielen Gesichtern ein Lächeln zu sehen, an dem nicht nur der Sonnenschein Schuld war. Das Wetter tat aber ein Übriges, und beflügelte die Pferde besonders schön zu laufen. Es schien genau der richtige Mix aus Sonne, Wolken und Wind zu sein. So konnte auch Elisabeth Schaaf, Inhaberin des Weltmeistertitels von 2015 in der Fünfgangkombination mit ihrer noch jungen Stute Tiltrú vom Eldhof in der Töltprüfung T7 mit einer Endnote von 6,7 glänzen. Im Viergang V5 holten die beiden dann gleich noch einmal 6,2 Punkte. Michéle de le Roi und Tobias Ludwig, ebenfalls Mitglieder bei den Islandpferdereitern Wehrheim sahnten 6,1 Punkte in der T3 ab. Maike Linnenbaum erritt im Viergang eine 5,8. Paulina Richter, Isabelle Panther und Peggy Keller, alle mit jungen Pferden aus der Zucht vom Hirtenhof zum ersten bzw. zweiten Mal im Turniergeschehen, scheffelten 6er Noten. Victoria Hohmann konnte mit ihrer ebenfalls jungen Maeda fra Slippen auch ein tolles Ergebnis mit 6,03 in der Töltprüfung T7 und im Viergang V2 mit der gleichen Punktzahl erreichen. Und so könnte man die Liste mit tollen Ritten noch endlos fortsetzen.

Ein toller Tag auf dem Hirtenhof ging glücklich zu Ende. Nun bleibt nur noch zu hoffen, dass der Wettergott bei der DJIM, dem Fest der Jugend, im Juli ebenfalls mitspielt und Pferde und Reiter gesund bleiben, um die guten bis sehr guten Leistungen beibehalten zu können. Für das bevorstehende Turnier in Morbaer wünschen wir natürlich allen Teilnehmern

viel Erfolg!

Berichterstattung im Usinger Anzeiger:

IMG-20170605-WA0003

 

Weitere Infos auch auf www.iprw.de; www.hirtenhof.de; www.djim2017.de.