Am 1.12. 2012 waren wir mit unseren Pferden mal wieder unterwegs, um Kinderaugen leuchten zu sehen. Vier Reiterinnen des Hirtenhofs stellten Ihre Pferde zur Verfügung, um den Obernhainer Weihnachtsmarkt um eine Attraktion zu bereichern. Mit Voltigiergurt und bequemen Satteldecken bestückt, kamen die vier Pferde zu Fuß über den Berg nach Obernhain. Hier ging es dann um 15.20 Uhr auch gleich los. Schnell noch die Reithelme anpassen und schon konnten die jungen Reiter auf die Pferde gehoben werden. Die Route, auf der die Pferde geführt wurden, war relativ groß und so mussten sich alle Interessierten in Geduld üben. Ganz ordentlich standen die Kinder in einer Reihe und warteten auf den heiß ersehnten Augenblick. Hier ein paar Eindrücke, fotografiert von Harald Kalbhenn: